Weblog von admin

Jahresprogramm 2013


Kabarett & Zoigl-Musik – 14. Kulturnacht am 10.11.2012

Auch die 14. Kulturnacht steht ganz im Zeichen des Genusses. Mit deftigen Bayerischen Schmankerln zu Zoigl-Musik startet am 10. November wieder ein abwechselungsreicher Abend des Waldershofer KULTourismusVereins. Ab 19 Uhr geht es im Kramerstodl Poppenreuth los: Christian Müller aus Waldkirch und Manfred Wild aus Eslarn sind "Die zwoa Schneidig'n". Mit Quetschen und Horn spielen sie nach dem Motto "nicht nach Noten, nur nach Maß'n" bodenständige Volksmusik, gewürzt mit „deftigem Sauschmatz“ (Wortbeiträgen). Dazu werden Brotzeitteller, herzhafter Eintopf und weitere Schmankerl vom Team des KULTourismusVereins gereicht. „Frisches Zoigl-Bier wird natürlich nicht fehlen“, so Vereinsvorsitzende Friederike Sonnemann, die sich wieder über einen kulturellen Glanzpunkt in ihrer Gemeinde freut.  

Weiter geht s dann mit einem humorvollen bayerischen Kabarett von Sigrid Kandler. Die Spezies "Mann" und "Frau" wird auf nette und lustige Art beleuchtet. Sowohl für sich, als auch im täglichen Zusammenleben. Der KULTourismusVerein verspricht einen heiteren Vortrag für jung, alt und alle dazwischen...!
 
Daher schon einmal vormerken und nicht versäumen: Samstag, 10. November ist ab 19 Uhr Einlass im Kramer Stodl Poppenreuth zur 14. Kulturnacht. Beginn ist um 19.30 Uhr.
 
Karten gibt es im Vorverkauf wie gewohnt bei Schreibwaren Schug, Waldershof und Donna B Schuhmoden, Marktredwitz zum Preis von 7 €, an der Abendkasse für 9 €. Sollten im Vorverkauf wieder alle Karten verkauft sein, gibt es an der Abendkasse keine mehr.
 

Kino und Musik - 13. Kulturnacht am 04.08.2012

 

Im Waldershofer Schlosshof wird es am 4. August  wieder eine interessante Kulturnacht geben: Zu Standbildern und Filmausschnitten bekannter und unbekannter Kinofilmen spielt die Gruppe „Fletz“ Live Musik.
 
So vielfältig die ausgewählten Filme sind, so farben- und facettenreich ist das Spiel der drei Saitenmusiker auf den insgesamt mehr als 250 Saiten. Mit Harfe, Hackbrett und Kontrabass setzen sie die Titel aus mehr oder wenigen bekannten Kinostreifen auf völlig neue Weise um. Das Orchester „Fletz“ braucht nicht mehr als drei Instrumente, um die Stücke überraschend anders klingen zu lassen. Zum Beispiel  Billy Joels „Root beer Rag“ auf dem Hackbrett, „Summertime“ als virtuose Harfenträumerei.
 
Weit reicht das musikalische Farbspektrum, ein Saitenflug durch Film-  und Folkmusik. Das Instrumental-Trio hat bei der Auswahl weniger Wert auf Popularität der Filme gelegt, als an faszinierenden Storys und Klängen. Von „La Strada“ bis „Twilight“ reicht die Palette an Perlen der Filmgeschichte, die uns bei Kinobesuchen berührt haben. Ohrwürmer aus Woody Allen-Streifen, gewagte Adaptionen aus Star Wars werden zu hören und sehen sein. Faszinierend leicht und trotzdem nie banal arrangieren die Musiker Bild und Ton. Wunderbare Stimmungsbilder  laden zum Träumen ein. So breit die Emotionen sind, die ein Film und seine Musik wecken kann, so vielfältig  werden die Saiten und Resonanzen im Schlosshof schwingen, wenn die Fletz Musik die Bilder musikalisch umsetzt. 

 


Fletz - Montage von Georg Hornung

Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Einlass ab 19 Uhr, um in Ruhe sommerliche Snacks und Getränke zu genießen. „Unseren neuen Waldershofer Kult-Cocktail wird es wieder geben,“ so Vereinsvorsitzende Friederike Sonnemann. „Lillet-Berry“ ist ein frisch, herber Cocktail mit einem Weinapperitiv. Neben den typischen Weinen der Gironde geben Schalen von Süßorangen aus Südspanien, Bitterorangen aus Haiti, grünen Orangen aus Marokko und Tunesien sowie natürliche Chinarinde aus Peru Lillet seinen ausgewogenen Geschmack.

Die Anzahl der Plätze im Schlosshof ist begrenzt. Sollten die Karten im VVK ausverkauft sein, wird es an der Abendkasse keine mehr geben.
 
Kartenvorverkauf:
Schreibwaren Schug, Waldershof
Donna B. Schuhmoden, Mak

VVK. 7 €, AK. 10€
 
„Wir freuen uns auf einen Abend mit besonderer Atmosphäre - so wie früher, als jedes Dorf sein eigenes Kino hatte“, verspricht das KULTourismusTeam.
 
Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

 

Strömkarlen - neue CD erhätlich

"Am 29. 4. konnten wir endlich unseren Neuling "Nu rinner solen op " zusammen mit dem Percussionisten Steppel Salewski in der ausverkauften Dreikönigskirche zu Dresden live vorstellen. Die Resonanz bei diesem besonderen Konzert war überwältigend – tausend Dank an alle, die da waren oder auf andere Weise zum Gelingen dieses Projektes beigetragen haben!" (Strömkarlen)

Die CD kann über den KULTourismusVerein bestellt werden
-
Interessenten melden sich bitte über das
Kontaktformular.

Bilder der "Italienischen Nacht" in der Galerie

 Bilder der "Italienischen Nacht" in der Galerie!

Italienische Nacht in Waldershof – 12. Kulturnacht in Waldershof

„Italienische Song – Klassiker von Angelo, italienische Köstlichkeiten, zauberhaftes Ambiente - all das bekommen Sie zur 12. Kulturnacht in Waldershof geboten“, so das Team des KULTourismusVereins Waldershof.

An der Ecke Walbenreuther Strasse zur Abzweigung nach Masch, liegt neben der Strasse der Weiher der Familie Brunner. „Dieses Areal rund um den Weiher werden wir in ein stimmungsvolles Sommernachts-Event verwandeln“, verspricht Vereinsvorsitzende Friederike Sonnemann.
„Mit Kerzen, Lichteffekten und schöner Dekoration wird der KULTourismusVerein seine Gäste wieder verwöhnen.“ Der Italiener Angelo wird mit italienischer Musik für einen akustischen Genuss sorgen. Für das leibliche Wohl werden derzeit schon italienische Köstlichkeiten getestet. Antipasti-Teller, original italienische Salami mit den Bohnen der Fave… so wie man es in den Bergdörfern Italiens genießt. Aber auch weitere italienische Snacks sind schon ein Besuch beim KultourismusVerein wert! Unsere Weine für den hoffentlich lauen Sommerabend wählen wir sorgfältig aus. Aperol-Spritz wird nicht fehlen, sowie der selbstgemachte Crema di Limoncello nach sardinischem Nonna-Rezept. „Nun, alles werden wir jetzt nicht schon verraten, lassen Sie sich überraschen und verwöhnen...am 30.6. ab 19 Uhr am Weiher“.

Karten im Vorverkauf gibt es wie gewohnt bei Schreibwaren Schug, Waldershof und Donna B., italienische Schuhmoden in Marktredwitz zum Preis von 7 €. An der Abendkasse kostet der Eintritt 10 €.


Bei Regen findet der „Italienische Abend“ nicht statt. Ausweichtermin ist Sonntag 15.7.12

 

 

Abgabe der Bilder für Fotowettbewerb

Ab sofort können Bilder für den Fotowettbewerb auch bei

Schreibwaren SCHUG

Markt 19, Waldershof

abgegeben werden

Fotowettbewerb 2012

 

Maibaumfest 2012

 

Die Schweden kommen!

Zur 11. Kulturnacht am Samstag, 21. April nach Waldershof. Schwedische Folk-Band Strömkalen: Auf dem Tourneeplan steht zwischen Nürnberg und Bremen: Waldershof, „Kramer-Stodl“. Wir freuen uns, eine so besondere Musik vom Hohen Norden bei uns im Steinwald in Kürze hören zu können.
Das Thema klingt ziemlich geheimnisvoll - genauso wie die Musik von "Strömkarlen" - die eine Mischung aus schwedischen und irischen Folk-Songs zelebrieren. Solch gänzlich unmetallische Klänge sind durchaus beliebt, was wohl darauf zurückzuführen ist, dass diese Musik trendfrei ist, Werte wie Naturverbundenheit, Mut und Freundschaft miteinander verbindet und auch romantische Themen zum Wegträumen bietet.

Der Sage nach ist der "Strömkarlen" ein Wassergeist, der in den Flüssen Schwedens sitzt und Geige spielt. Er kann jede Gestalt annehmen, sieht aber meist wie ein schöner, junger Mann aus. Hörst du ihn spielen, solltest du schleunigst die Finger in die Ohren stopfen und weglaufen, denn wenn du erst einmal den Rhythmus in dir spürst und im Takt mitstampfst, dann kommt er aus dem Fluss gesprungen, schnappt und ertränkt dich!
Aber mit einem Geschenk kannst du ihn dazu bringen, dein Geigenlehrer zu werden. Sei also an den Ufern der Flüsse vorsichtig - der Strömkarlen ist unberechenbar!

Neben dem musikalischen Genuss, gibt es auch wieder echte „Schweden- Leckerbissen.“

„Wir stellen uns mit unseren Snacks immer auf die Musik und eine gewollte, ausgefallene Atmosphäre der Kulturnächte ein,“ so 1. Vorsitzende Friederike Sonnemann. Musik und Essen sind für ein schwedisches Festmahl wichtig, wohl kein anderes Volk singt so viel, wenn es trinkt.

„Für uns stehen allerdings besondere schwedische Snacks im Vordergrund“, so das Team des KLULTourismusVereins. „Lassen Sie sich wieder verwöhnen!“ Diesmal mit Knäckerbröd und Überraschungs-Aufstrichen, Köttbullar mit Preiselbeeren, Senapsgravad sill,  Schokolade mit getrockneten Preisel-  und Blaubeeren, Fläder-Saft und Lingon-Saft. Mit diesen und noch mehr Leckereien können Sie sich ab 19 Uhr im Kramer Stodel in Poppenreuth auf den schwedischen Musik-Abend einstimmen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. „Uns ist die Qualität unserer Veranstaltungen sehr wichtig, aus diesem Grund begrenzen wir die Anzahl der Eintrittskarten. Sind diese ausverkauft, gibt es an der Abendkasse keine mehr.“

Kartenvorverkauf ab sofort bei Schreibwaren Schug, Waldershof und Donna B. Schuhmoden, Marktredwitz.

 

Inhalt abgleichen